Kapitalanlage - verständlich und effizient
 
 
 
 

04 _____Investieren statt spekulieren

Die meisten Investoren versuchen den Marktdurchschnitt zu schlagen, indem sie nur eine kleine Auswahl an Wertpapieren bevorzugen und halten. Sie gehen so zumindest teilweise „unsystematische“ Risiken ein (siehe auch Punkt 3). Weiterhin vertreten viele Investoren die Meinung, dass manche Wertpapiere nicht „fair“ vom Markt bewertet sind. Dadurch sollen sich Chancen (sogenannte Opportunitäten) ergeben. Wie zuvor beschrieben sind wir der Meinung, dass dies langfristig nicht möglich ist.

Es gibt zahlreiche Belege dafür, dass es diesen Fondsmanagern im Durchschnitt nicht gelingt, ihren Markt (auch Referenzindex) zu übertreffen. Das folgende Beispiel zeigt die Ergebnisse einer Studie des US-Fondsmarktes: in den letzten 15 Jahren haben nur 19% aller US-amerikanischen Aktienfonds und 8% aller Anleihen Fonds überlebt und auch den Referenzindex übertroffen.

Studien zu europäischen Märkten zeigten das gleiche Ergebnis. Da Investoren nicht vorhersagen können, welche Fonds überleben oder sich überdurchschnittlich entwickeln werden, sind die Chancen, erfolgreiche Fonds auszuwählen, gering.

zurück